Feb/20

1

Band zur ALP-Tagung 2019 erschienen

Meier, Simon et al. (Hg.) (2019): 50 Jahre Speech Acts. Bilanz und Perspektiven. Tübingen: Narr. (= Studien zur Pragmatik 3).

Meier, Simon / Bülow, Lars / Liedtke, Frank / Marx, Konstanze / Mroczynski, Robert (Hg.) (2019): 50 Jahre Speech Acts. Bilanz und Perspektiven. Tübingen: Narr. (= Studien zur Pragmatik 3).

Die Sprechakttheorie, die vor 50 Jahren in John Searles Buch Speech Acts (1969) ihre kanonische Form gefunden hat, gehört zu den zentralen Theorieansätzen der linguistischen Pragmatik. Die Beiträge im Band fragen danach, welchen Status dieses Paradigma im gegenwärtigen Feld der Pragmatik hat und welche Schwerpunktsetzungen und Neuakzentuierungen gerade auch im Lichte der kritischen Einwände vorgenommen wurden. Überdies veranschaulichen sie, welche empirischen Fragestellungen typischerweise im sprechakttheoretischen Framework adressiert werden.
Mit Beiträgen von Joschka Briese, Hans-Martin Gärtner, Daniel Gutzmann, Rita Finkbeiner, Leonard Kohl, Frank Liedtke, Simon Meier, Sven Staffeldt, Pawel Sickinger, Markus Steinbach, Andreas Trotzke, Astrid Tuchen, Katharina Turgay und Tilo Weber.

RSS Feed

Noch keine Kommentare.

Leave a comment!

ALP-Tagung 2020: “Digitale Pragmatik” >>